Der Fanclub

Laut DOSB gibt es aktuell ca. 450.000 organisierte Volleyballerinnen und Volleyballer. Die Zahl der „Liebhaber“ und Aktiven dürfte noch weit höher liegen, da einige in anderen Sportarten registriert oder gar nicht registriert sind. Und wenn man diejenigen hinzuzählt, die im Urlaub einen Beach-Volleyball in die Hand nehmen, dürfte die Zahl locker in den siebenstelligen Bereich steigen. Damit ist der Volleyballsport mit den olympischen Disziplinen Beach-Volleyball und Volleyball bei weitem keine Randsportart wie es oftmals zu lesen und zu hören ist.

Mit der Gründung des Fanclubs Deutsche Volleyball-Nationalmannschaften wollen wir zeigen und verdeutlichen, dass es auch in Deutschland zahlreiche Anhänger unseres Lieblingssportes gibt. Die Fanclub-Seite www.fanclub-dvv.de ist eine Plattform für echte Fans, die unsere Sportarten und die Top-Teams, unsere Nationalteams, begleiten und unterstützen.

Aktuell hat die Facebookseite (www.facebook.com/fanclubdvv) über 21.000 Likes, die aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange bedeuten. Und wer hautnah an den Mannschaften dran sein möchte, der wird Mitglied und kommt außerdem in den Genuss von zahlreichen Vorteilen wie zum Beispiel Rabatte bei Fanblock-Tickets, Rabatte bei unseren Partnern oder die Teilnahme an Fanreisen zu den Top-Events. Erstmalig in der Geschichte wird eine Fanreise zur WM-Endrunde der Männer in Polen (1. bis 3. September) zu einem wirklich fairen Preis angeboten. Die Reise, aber auch den Fanclub generell, macht unser Partner ERGO möglich. Dank der großen Unterstützung ist die Mitgliedschaft KOSTENLOS.

Der Fanclub wurde im September 2013 zur Frauen-EM ins Leben gerufen. Der Startschuss war ein voller Erfolg, jetzt gilt es, den nächsten Schritt zu gehen. Damit die Anhängerschar immer größer wird, starten wir die neue Homepage. Rückmeldungen und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht!

Euer Fanclub-Team