Deine Teams

Die Nationalteams in Beach und Halle sind die Aushängeschilder des Deutschen Volleyball-Verbandes! Mit ihnen fiebern die Fans mit, die Presse begleitet sie – vor allem, wenn sie erfolgreich sind – und ein Hauptaugenmerk des Verbandes liegt natürlich auch auf ihnen.

Sowohl die Beach-Duos (aktuell haben sechs Duos den Statuts „Nationalteam“) als auch die deutschen Frauen und Männer sind absolute Weltklasse. Dies ist zum einen an den Weltranglistenpositionen in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart festzumachen, die DVV-Frauen sind Neunte, die Männer Siebte im Tableau.

Aber natürlich sprechen auch die Erfolge der Vergangenheit eine deutliche Sprache: 2013 konnten die DVV-Teams bei Welt- und Europameisterschaften vier Medaillen gewinnen, 2012 wurde alles durch den überragenden Olympiasieg von Julius Brink/Jonas Reckermann überstrahlt. 2014 folgte für unsere Männer die Krönung in der Halle, als sie im kleinen Finale Frankreich besiegten und das erste WM-Edelmetall seit 1970 holten.

Das Schöne an „deinen Teams“ ist: sowohl die Spielerinnen und Spieler im Sand als auch in der Halle sind total „normal“. Keine(r) ist abgehoben, keine(r) legt irgendwelche Star-Allüren an den Tag. Das heißt für euch: Geht auf sie zu, sprecht sie an, holt euch Autogramme und natürlich: feuert sie an!

Deine Teams
Frauen-Nationalmannschaft
Männer-Nationalmannschaft
Beach-Nationalteams